Flyer Zivilbeschäftigte

Die Interessen der zivilen Beschäftigten in der Bundeswehr sind bei uns gut aufgehoben. 

 

 

Flyer Auszubildende

Volle Leistung bei halbem Beitrag!
Wir tun es. Für Dich!

 

 

 

Andreas Thiel, Arbeitnehmer

„Auf Fragen zu arbeitsrechtlichen Problemen gibt der DBwV immer die richtigen Antworten“

 

 

 

Lucas Bamberger, Auszubildender

„Ich bin für die Hauptjugend- und Auszubildendenvertretung aktiv – der DBwV für uns  Azubis!“

 

 

Armin Hansen,          Diplom-Ingenieur

„Der Deutsche BundeswehrVerband hilft in Notlagen. Diese soziale Komponente ist für mich eine sinnvolle Investition der Beiträge.“

 

 

Carola Schlick, Beamtin  

„Ich finde es wichtig, dass der Verband alle Statusgruppen vertritt. Der Auftrag der Bundeswehr kann nur Hand in Hand mit allen Beschäftigten erfüllt werden.“

 

Sven Haas,         Beamter

„Der DBwV ist seit 60 Jahren am Puls der Zeit. Dieser Erfahrungsschatz kommt auch den Zivilbeschäftigten der Bundeswehr zugute.“

 

 

André Wulf, Verwaltungsbeamter

„Früher war ich Zeitsoldat, heute bin ich Beamter. Der DBwV ist der zuverlässige Partner an meiner Seite geblieben.“

 

 

DBwV Auch für uns Zivilbeschäftigte stark

„Ob Beamte, Arbeitnehmer oder Auszubildende: Der DBwV ist der starke Partner an unserer Seite.“

 

 

Tanja Karkowski, Auszubildende

„Ich finde, es ist ein gutes Gefühl, im Bedarfsfall kompetente Beratung von Menschen zu bekommen, die die Bundeswehr kennen und hinter mir stehen.“

 

Dank an die Abgeordneten

Liebe Kolleginnen, liebe Kollegen, 

 

die auslaufende Legislaturperiode des 18. Deutschen Bundestags bietet Zeit für eine Bilanzierung. Aus Sicht der zivilen Mitglieder des DBwV und der Zivilbeschäftigten der Bundeswehr dürfte die Bilanz gemischt ausfallen. Einerseits steht da das Attraktivitätssteigerungsgesetz, das zur Enttäuschung vieler nur für sehr wenige Beamte Verbesserungen brachte, auch wenn viele im Artikelgesetz für Soldaten geregelte Maßnahmen zur Arbeitszeit oder Teilzeitbeschäftigung für Zivilbeschäftigte nichts Neues sind.

Klaus-H. Scharf, Vorsitzender Fachbereich Zivile Beschäftigte Klaus-H. Scharf, Vorsitzender Fachbereich Zivile Beschäftigte

Andererseits sind insbesondere in den letzten zwei Jahren zahlreiche Verbesserungen für zivile Beschäftigte im Bundestag beschlossen worden. So unter anderem die Steigerung der Zulagen für Feuerwehrbeamte um 40 Prozent, Verbesserung der Planstellenobergrenzen für Beförderungsämter der Beamten und die Wahlfreiheit zwischen Umzugskostenvergütung und der befristeten Gewährung von Trennungsgeld. Durch die Hebungen vorhandener und Schaffung neuer Haushaltsstellen insbesondere im Bereich des mittleren Dienstes für die Haushaltsjahre 2016 und 2017 konnte der Beförderungsstau in der BesGr A 8 zu einem großen Teil und in den BesGr A 9 und A 9 mZ sogar vollständig abgebaut werden.

 

Diese Verbesserungen basieren unter anderem auf dem DBwV-Forderungspapier zur Attraktivitätssteigerung für das Zivilpersonal in der Bundeswehr aus dem Jahr 2015, das die Koalitionsfraktionen im Verteidigungsausschuss fast wortwörtlich für ihren Antrag im Rahmen der Beratungen zum Einzelplan 14 im Haushalt 2016 übernommen hatten. Für unsere nachvollziehbar begründeten Forderungen gab es Lob und Anerkennung der Abgeordneten, da sie sich positiv von schlagwortartigen Forderungen anderer unterscheiden.

Natürlich sind nicht alle Forderungen aus dem Papier erfüllt, jedoch ist das Bewusstsein für das Zivilpersonal in der Bundeswehr im Parlament geschärft worden. Auch das ist ein großer Erfolg des DBwV und bildet eine gute Grundlage für die neue Legislaturperiode, für eine Realisierung von unerfüllten und neuen Forderungen zu kämpfen. Den Abgeordneten des scheidenden Bundestags jedoch gilt unser herzlicher Dank für die erfolgreiche Umsetzung eines Teils unserer Forderungen zum Wohle des Zivilpersonals.

 


Mit herzlichen Grüßen

 

Ihr

Klaus-Hermann Scharf
Vorsitzender Fachbereich Zivile Beschäftigte

 

Gehaltstabellen Tarifbeschäftigte
tarifflyer_zivil.pdf
PDF-Dokument [509.4 KB]
Wandzeitung Zivilbeschäftigte
Wandzeitung-Zivil_2.pdf
PDF-Dokument [1.1 MB]
Wandzeitung Zivilbeschäftigte
Wandzeitung.pdf
PDF-Dokument [779.4 KB]

Forderungen Attraktivitätssteigerung für das Zivilpersonal in der Bundeswehr 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
Copyright DBwV